source: tuxpaint/trunk/fuentes/docs/de/GELESEN_MIR.txt @ 219

Last change on this file since 219 was 219, checked in by mabarracus, 4 years ago

added sources from trusty

File size: 36.8 KB
Line 
1GELESEN_MIR.txt für Tux Paint
2[ Übersetzt, "GOOGLE.COM" Sprachwerkzeuge verwendend. ]
3
4
5Tux Paint - ein einfaches zeichnendes Programm für Kinder. 
6
7Copyright 2002 durch Bill Kendrick
8bill@newbreedsoftware.com
9http://www.newbreedsoftware.com/tuxpaint/
10
11Juni 14, 2002 - September 23, 2002
12
13Über:
14-----
15  Tux Paint ist ein zeichnendes Programm für junge Kinder.
16  (Sagen, 3-10 Jahre alt.)  Sie wird hauptsächlich entwickelt,
17  um eine educational-/edutainmentnotwendigkeit am geöffneten
18  Betriebssystem Quell"Linux" zu füllen, aber ist- mit vielen anderen
19  Plattformen, einschließlich Windows, MacOS, BeOS, anderer Unixvarianten,
20  usw. kompatibel. 
21
22
23Lizenz:
24-------
25  Tux Paint ein geöffnetes Quellprojekt, freigegeben unter der
26  GNU-Öffentlichkeit Lizenz (GPL).  Er ist frei und das ' Quellenprogramm '
27  hinter dem Programm ist vorhanden.  (dieses läßt andere Eigenschaften
28  addieren, Wanzen zu reparieren, und Teile des Programms in ihrem eigenen
29  GPL'd zu benutzen öffnen Sie Quell-Software.)
30
31  Sehen Sie KOPIE.txt für das Ganztext der GPL-Lizenz. 
32
33Zielsetzungen:
34--------------
35  Einfach und Spaß
36  ----------------
37    Tux Paint wird bedeutet, um ein einfaches zeichnendes Programm für junge
38    Kinder zu sein.  Es wird nicht da ein universelles zeichnendes Werkzeug
39    bedeutet.  Zu verwenden WIRD bedeutet, um Spaß und einfach zu sein.
40    Stichhaltige Effekte und eine Karikaturbuchstabenhilfe informieren den
41    Benutzer was weitergeht, und halten sie unterhalten.  Es gibt auch
42    extra-large Karikatur-Artmäusezeigerformen. 
43
44  Dehnbarkeit
45  -----------
46    Tux Paint ist ausdehnbar.  Bürsten und "Gummistempel" Formen können
47    innen fallengelassen werden und ausgezogen werden.  Z.B. kann ein Lehrer
48    in eine Ansammlung Tierformen fallen und ihre Kursteilnehmer bitten, ein
49    Oekosystem zu zeichnen.  Jede Form kann einen Ton, der gespielt wird,
50    und Texttatsachen haben, die angezeigt werden, wenn das Kind die Form
51    vorwählt. 
52
53  Beweglichkeit
54  -------------
55    Tux Paint ist unter verschiedenen Computerplattformen beweglich:
56    Windows, Macintosh, Linux, usw..  Die Schnittstelle schaut dasselbe
57    unter ihnen alle.  Tux Paint läuft passend gut auf ältere Systeme
58    (wie ein Pentium 133) und kann errichtet werden, um auf langsame
59    Systeme besser zu laufen. 
60
61  Einfachheit
62  -----------
63    Es gibt keinen direkten Zugriff zu den zugrundeliegenden Verwicklungen
64    des Computers.  Das gegenwärtige Bild wird gehalten, wenn das Programm
65    beendigt, und wieder erscheint, wenn es wiederbegonnen wird.
66    Das Speichern von Bildern erfordert keine Notwendigkeit, Dateinamen
67    zu verursachen oder die Tastatur zu benutzen.  Das Öffnen eines Bildes
68    wird getan, indem man es von einer Ansammlung thumbnails vorwählt. 
69
70  Andere Unterlagen
71  -----------------
72    Andere Unterlagen, die mit Tux Paint umfaßt werden (in den "docs"
73    folder/directory) umfassen: 
74
75    AUTHORS.txt         - Liste der Autoren und der Mitwirkenden
76    CHANGES.txt         - Zusammenfassung von geändert zwischen Freigaben
77    KOPIE.txt           - kopierenlizenz (der GPL)
78    ANBRINGEN.txt       - Anweisungen für compiling/installing, wenn anwendbares
79    PNG.txt             - Anmerkungen über das Verursachen der
80                          PNG-Formatbilder für Gebrauch in Tux malen Sie
81    GELESEN_MIR.txt     - (diese Akte)
82    TODO.txt            - eine Liste der schwebenden Eigenschaften oder
83                          des Wanzenbenötigens geregelt
84
85
86Verwenden Der Tux Paint
87-----------------------
88  Gebäude Tux Paint
89  ------------------
90    Um Tux Paint von der Quelle zu kompilieren, beziehen Sie bitte sich auf
91    ANBRINGEN.txt. 
92
93  Laden Tux Paint
94  ---------------
95    Linux-/UnixcBenutzer
96    --------------------
97      Lassen Sie den folgenden Befehl an einer Oberteilaufforderung laufen
98      (z.B., "$"):
99
100        $ tuxpaint
101
102      Es ist auch möglich, eine Abschußrampe knöpfen zu lassen oder Ikone
103      (z.B. in GNOME oder in KDE).  Sehen Sie Unterlagen Ihres desktop Klimas
104      für Details...
105
106      Wenn irgendwelche Störungen auftreten, werden sie auf dem Anschluß
107      angezeigt ("stderr"). 
108
109    WindowscBenutzer
110    ----------------
111      Einfach Doppeltklicken die "tuxpaint.exe-" Ikone im heft Tux Paint.
112
113      Wenn irgendwelche Störungen auftreten, werden sie in einer Akte
114      gespeichert, die "stderr.txt" im heft Tux Paint genannt wird. 
115
116      Sehen Sie "ANBRINGEN.txt" für Details über das Bilden eine
117      ' Kürzung' Ikone zur Tux Paint, die Sie leicht Befehl-Linienwahlen
118      einstellen läßt. 
119
120      Um Tux laufen zu lassen malen Sie und stellen Sie Befehl-Linienwahlen
121      direkt, Sie muß "tuxpaint.exe" von einem sofortigen Fenster MSDOS
122      laufen lassen zur Verfügung.  (sehen Sie "ANBRINGEN.txt" für Details.)
123
124    MacintoshcBenutzer
125    ------------------
126      Einfach Doppeltklicken die Farben"Ikone" Tux im Farbenheft Tux.
127
128      [ wie man Comamndlinienwahlen unter MacOS herausgibt?
129        Wahl-doppelt-Klicken?  ]
130
131
132  Wahlen
133  ------
134    KonfigurationscAkte
135    -------------------
136      Sie können eine einfache Konfigurationsakte für Tux Paint herstellen,
137      der sie jede Zeit liest, die, Sie sie oben beginnen. 
138
139      Die Akte ist einfach eine normale Textakte, welche die Wahlen enthält,
140      die Sie ermöglicht wünschen: 
141
142        fullscreen=yes
143        --------------
144          Lassen Sie das Programm im Modus des vollen Schirmes,
145          anstatt in einem Fenster laufen. 
146
147        nosound=yes
148        -----------
149          Sperren Sie stichhaltige Effekte.
150
151        noquit=yes
152        ----------
153          Sperren Sie die "beendigte" Taste des Aufschirmes.
154          (das Betätigen des "Schlüssel Entweichens" oder das Anklicken der
155          Fensterendentaste arbeitet noch.)
156
157        noprint=yes
158        -----------
159          Sperren Sie die druckeneigenschaft. 
160
161        printdelay=SEKUNDEN
162        -------------------
163          Schränken Sie den Druck ein, damit der Druck nur einmal auftreten
164          kann jedes SEKUNDEN-Sekunden. 
165
166        printcommand=BEFEHLSFOLGE
167        -------------------------
168          Verwenden Sie den BefehlscBefehl, eine PNG-Akte zu drucken.
169          Wenn er nicht eingestellt wird, ist der Rückstellungsbefehl: 
170
171            pngtopnm | pnmtops | lpr
172
173          Welchen Bekehrten das PNG zu einem NetPBM ' bewegliches anymap ',
174          dann das in eine Postskriptumakte umwandelt und schließlich das zum
175          Drucker schickt mit dem "lpr" Befehl. 
176
177        simpleshapes=yes
178        ----------------
179          Sperren Sie Umdrehungsmodus im Formwerkzeug.
180          Klicken Sie, schleppen Sie, Freigabe ist alle, die erforderlich ist,
181          eine Form zu zeichnen. 
182
183        uppercase=yes
184        -------------
185          Aller Text wird nur in Versalien übertragen (z.B., "Bürste" ist
186          "BÜRSTE").  Nützlich für Kinder, die lesen können, aber wer nur
187          Versalienbuchstaben bis jetzt erlernt haben. 
188
189        grab=yes
190        --------
191          Tux Paint versucht, die Maus ' zu ergreifen ' und Tastatur,
192          damit die Maus zum Fenster der Tux Paint begrenzt wird, und fast
193          alle Tastatureingabe wird direkt zu ihm geführt.  Dieses ist
194          nützlich, Betriebssystemtätigkeiten zu sperren, die den Benutzer
195          aus dem einen Kreislauf durchmachenden Fenster der Tux Paint
196          herausbekommen konnten [ Alt]-[Tab ], [ Ctrl]-[Escape ], usw..
197          Besonders nützlich fullscreen innen Modus. 
198
199        nowheelmouse=yes
200        ----------------
201          Dieses sperrt Unterstützung für das Rad auf Mäusen, die es haben.
202          (Normalerweise, scroll das Rad das Wählmenü auf dem Recht.)
203
204        saveover=yes
205        ------------
206          Dieses sperrt die "außer über der alten Version...?"
207          Aufforderung, wenn es eine vorhandene Akte speichert.
208          Mit dieser Wahl wird die ältere Version immer durch die neue
209          Version, automatisch ersetzt. 
210
211        saveover=new
212        ------------
213          Dieses sperrt auch die "außer über der alten Version...?"
214          Aufforderung, wenn es eine vorhandene Akte speichert.
215          Diese Wahl jedoch speichert immer eine neue Akte, anstatt
216          überschreibt die ältere Version. 
217
218        saveover=ask
219        ------------
220          (diese Wahl ist überflüssig, da dieses die Rückstellung. ist.)
221          Wenn man ein bestehendes Zeichnen speichert, werden Sie zuerst
222          gefragt, ob man über der älteren Version oder nicht speichert. 
223
224
225      Benutzer Linux
226      --------------
227        Die Akte, die Sie herstellen sollten, wird ".tuxpaintrc" genannt
228        und sie sollte in Ihr Hauptverzeichnis gelegt werden.
229        (a.k.a. "~/.tuxpaintrc" oder "$$HOME/.tuxpaintrc")
230
231      WindowscBenutzer
232      ----------------
233        Die Akte, die Sie herstellen sollten, wird "tuxpaint.cfg" genannt
234        und sie sollte in Heft der Tux Paint gelegt werden.
235
236    Befehl-LiniencWahlen
237    --------------------
238      Wahlen können auf der Befehl-Linie auch herausgegeben werden,
239      wenn Sie Tux Paint beginnen. 
240
241        --fullscreen
242        --nosound
243        --noquit
244        --noprint
245        --printdelay=SEKUNDEN
246        --simpleshapes
247        --uppercase
248        --grab
249        --nowheelmouse
250        --saveover
251        --saveovernew
252        -------------
253          Diese ermöglichen den Wahlen, die oben beschrieben werden. 
254
255        --windowed
256        --sound
257        --quit
258        --print
259        --printdelay=0
260        --complexshapes
261        --mixedcase
262        --dontgrab
263        --wheelmouse
264        --saveoverask
265        -------------
266          Diese Wahlen können verwendet werden, um irgendwelche
267          Einstellungen überzulaufen, die in der Konfigurationsakte
268          gebildet werden.  (wenn die Wahl nicht in die Konfigurationsakte
269          eingestellt wird, ist keine überlaufende Wahl. notwendig), 
270
271
272        --lang sprache
273        --------------
274          Lassen Sie Tux Paint in einer der gestützten Sprachen laufen.
275          Die Wahlen, die umfassen vorhanden sind z.Z.: 
276
277          english
278          bokmal
279          dutch
280          finnish    suomi
281          french     francais
282          german     deutsch
283          italian    italiano
284          norwegian  nynorsk
285          spanish    espanol
286          swedish    svenska
287          turkish
288
289
290        --locale locale
291        ---------------
292          Lassen Sie Tux Paint in einer der Stützsprachen laufen.
293          Sehen Sie "eine andere Sprache unten beschließen" für die
294          localezeichenketten (z.B., "de_DE@euro" für Deutschen) um zu
295          verwenden. 
296
297          (wenn Ihr locale bereits eingestellt wird, z.B. mit der "LANG-"
298          Klimavariable, ist diese Wahl nicht, seit Tux Paint ehrt Einstellung
299          Ihres Klimas notwendig, wenn möglich.) 
300
301  Befehl-LiniencInfo.  Wahlen
302  ---------------------------
303    Die folgenden Wahlen zeigen etwas informativen Text auf dem Schirm an.
304    Tux Paint nicht wirklich beginnt oben und läuft danach, jedoch.
305
306      --version
307      ---------
308        Zeigen Sie die Versionsnummer und das Datum der Kopie der Tux Paint an,
309        die Sie laufen lassen. 
310
311      --copying
312      ---------
313        Zeigen Sie kurze Lizenzinformationen über die Kopie der Tux Paint. 
314
315      --usage
316      -------
317        Zeigen Sie die Liste der vorhandenen Befehl-Linienwahlen an. 
318
319      --help
320      ------
321        Anzeigenschriftsatzhilfe auf dem Verwenden der Tux Paint. 
322
323
324  Wählen einer anderen Sprache
325  ----------------------------
326    Tux Paint ist in eine Anzahl von Sprachen übersetzt worden.
327    um die Übersetzungen zugänglich zu machen, können Sie die "--lang"
328    Wahl auf der Befehl-Linie verwenden, um die Sprache (z.B. "--lang spanish")
329    einzustellen. 
330
331    Tux Paint ehrt auch gegenwärtiges locale Ihres Klimas.  (Sie können sie
332    auf der Befehl-Linie mit der "--locale" Wahl überlaufen (sehen Sie oben))
333
334    Die folgenden wird gestützt:
335
336      de_DE@euro - Deutsch         / German
337      es_ES@euro - Espanol         / Spanish
338      fi_FI@euro - Suomi           / Finnish
339      fr_FR@euro - Francais        / French
340      is_IS      - Islenska        / Icelandic
341      it_IT@euro - Italiano        / Italian
342      nb_NO      - Norsk (bokmal)  / Norwegian Bokmal
343      nn_NO      - Norsk (nynorsk) / Norwegian Nynorsk
344      nl_NL@euro -                   Dutch
345      sv_SE@euro - Svenska         / Swedish
346      tr_TR@euro -                   Turkish
347     
348
349    Einstellung Von Locale Ihres Klimas
350    -----------------------------------
351      Das Ändern Ihres locale beeinflußt viel Ihres Klimas. 
352
353      Wie oben angeführt zusammen mit dem Lassen Sie die Sprache an der
354      Laufzeit mit Befehl-Linienwahlen wählen ("--lang" und "--locale"),
355      ehrt Tux Paint das globale locale, das in Ihr Klima einstellt. 
356
357      Wenn Sie nicht bereits locale Ihres Klimas eingestellt haben, erklären
358      der folgende Wille kurz, wie: 
359
360      Linux-/UnixcBenutzer
361      --------------------
362        Zuerst seien Sie sicher, daß das locale, das Sie benutzen möchten,
363        ermöglicht wird, indem man Akten "/etc/locale.gen" auf Ihrem System
364        redigiert und dann das Programm "locale-gen" als Wurzel laufen läßt.
365
366        Anmerkung:  Benutzer Debian können in der LageSEIN, den Befehl
367        einfach laufen zu lassen "dpkg-reconfigure locales". 
368
369        Dann bevor Sie Tux Paint laufen lassen, stellen Sie Ihre "LANG-"
370        Klimavariable bis eins der locales ein, die oben verzeichnet werden.
371        (wenn Sie alle Programme wünschen, die übersetzt werden können, um
372        zu sein, können Sie möchten das folgende in Ihren LOGON-Index legen;
373        z.B. ~/.profile, ~/.bashrc, ~/.cshrc, usw..) 
374
375
376        Z.B. in einem Bourne-Shell (wie HEFTIGER SCHLAG): 
377
378          export LANG=es_ES@euro;  tuxpaint
379
380
381        Und in einem c-Oberteil (wie TCSH):
382
383          setenv LANG es_ES@euro;  tuxpaint
384
385
386      WindowscBenutzer
387      ----------------
388        Recoginse TuxPaint Willensdas gegenwärtige locale und benutzen die
389        passenden Akten durch Rückstellung.  So ist dieser Abschnitt nur für
390        die Leute, die unterschiedliche Sprachen versuchen. 
391
392        Die einfachste Sache zum Tun ist, den '--lang' Schalter in der
393        Kürzung zu benutzen (sehen Sie "ANBRINGEN.txt").  Jedoch indem man
394        ein sofortiges Fenster MSDOS verwendet, ist es auch möglich, einen
395        Befehl so herauszugeben: 
396
397          set LANG=es_ES@euro
398
399        ...das die Sprache für die Lebenszeit dieses DOS-Fensters einstellt.
400
401        Für dauerhafteres etwas, versuchen Sie, 'autoexec.bat' Akte Ihres
402        Computers mit Windows "sysedit" Werkzeug zu redigieren:
403
404        Windows 95/98:
405        --------------
406          1) klicken an die 'Anfangs' ('Start') Taste und
407             wählen 'Durchlauf...' ('Run')
408          2) schreiben "sysedit" in 'sich öffnen:' ('Open') Kasten
409             (mit oder ohne Anführungsstriche).
410          3) Klicken 'OKAY' ('OK').
411          4) lokalisieren das AUTOEXEC.BAT-Fenster im
412             Anlagenkonfigurationsherausgeber.
413          5) fügen das folgende an der Unterseite der Akte hinzu:
414             set LANG=es_ES@euro
415          6) der Anlagenkonfigurationsherausgeber ein und ja antworten,
416             um die Änderungen zu speichern.
417          7) beginnen Ihre Maschine wieder. 
418
419        um die GESAMTE MASCHINE und ALLE ANWENDUNGEN zu beeinflussen, ist
420        es möglich, die verkleidung "der regionalen Einstellungen"
421        ("Regional Settings") zu benutzen Steuer: 
422
423          1) klicken an die 'Anfangs' ('Start') Taste und wählen
424             'Verkleidung Settings|Control' ('Settings|Control Panel') vor.
425          2) doppelt klicken Sie an die Kugel "der regionalen Einstellungen"
426             ("Regional Settings").
427          3) wählen ein language/region vom Tropfen verzeichnen unten vor.
428          4) Klicken 'OKAY'. ('OK')
429          5) beginnen Ihre Maschine wieder, wenn es aufgefordert wird. 
430
431
432  TitelcSchirm
433  ------------
434    Wenn erste Lasten der Tux Paint, ein title-/creditsschirm erscheinen.
435
436    Sobald Laden komplett ist, betätigen Sie einen Schlüssel oder klicken
437    Sie an die Maus, um fortzufahren. 
438
439
440  HauptcSchirm
441  ------------
442    Der Hauptschirm ist in die folgenden Abschnitte unterteilt:
443
444    Linke Seite:  Toolbar
445    ---------------------
446      Das toolbar enthält die zeichnenden und redigierenden Kontrollen. 
447
448
449    Mitte:  Zeichnendes Segeltuch
450    -----------------------------
451      Das größte Teil des Schirmes, in der Mitte, ist das zeichnende
452      Segeltuch.  Dieses ist offensichtlich wo Sie zeichnen! 
453
454
455    Rechte Seite:  Vorwahl
456    ----------------------
457      Abhängig von dem gegenwärtigen Werkzeug zeigt der Vorwahl
458      unterschiedliche Sachen.  z.B. wenn die Farbenbürste vorgewählt wird,
459      er zeigt die verschiedenen vorhandenen Bürsten.  Wenn der Gummistempel
460      vorgewählt wird, zeigt er die unterschiedlichen Formen, die Sie
461      verwenden können. 
462
463
464    Niedriger:  Farben
465    ------------------
466      Eine Palette der vorhandenen Farben werden nahe dem unteren
467      Bildschirmrand gezeigt.
468
469
470    Unterseite:  HilfencBereich
471    ---------------------------
472      Am unteren Bildschirmrand, stellt Tux, der Penguin Linux, Spitzen und
473      andere Informationen zur Verfügung, während Sie zeichnen. 
474
475
476  Vorhandene Werkzeuge
477  --------------------
478    Zeichnende Werkzeuge
479    --------------------
480      Malen Sie Bürste
481      ----------------
482        Das Farbenbürstenwerkzeug läßt Sie freihändig zeichnen mit den
483        verschiedenen Bürsten (gewählt im Vorwahl auf dem Recht) und den
484        Farben (gewählt in der Farbenpalette in Richtung zur Unterseite).
485
486        Wenn Sie die Maustaste nach unten halten und die Maus verschieben,
487        zeichnet sie, wie Sie umziehen.
488
489        Während Sie zeichnen, wird ein Ton gespielt.  Das grösser die Bürste,
490        das niedriger der Taktabstand. 
491
492      Stempel (Gummistempel)
493      ----------------------
494        ist das Stempelwerkzeug wie ein Gummistempel oder Aufkleber.  Es läßt
495        Sie vor-gezeichnete Bilder (wie eine Abbildung eines Pferds oder ein
496        Baum oder der Mond) in Ihrer Abbildung kleben. 
497
498        Da Sie die Maus herum verschieben, folgt eine rechteckige umreiß der
499        Maus und zeigt, wohin der Stempel gesetzt wird. 
500
501        unterschiedliche Stempel können unterschiedliche stichhaltige Effekte
502        haben. 
503
504      Linien
505      ------
506        Dieses Werkzeug läßt Sie gerade Geraden mit den verschiedenen
507        Bürsten und den Farben zeichnen, die Sie normalerweise mit der
508        Farbenbürste verwenden. 
509
510        Klicken Sie die Maus an und halten Sie sie, um den Ausgangspunkt der
511        Linie zu wählen.  Da Sie die Maus herum verschieben, zeigt eine dünne
512        'Gummi-Band' Linie, wohin die Linie gezeichnet wird. 
513
514        Gelassen gehen Sie von der Maus, die Linie durchzuführen.  Ein
515        "Sproing!",  Ton spielt. 
516
517      Formen
518      ------
519        Dieses Werkzeug läßt Sie etwas einfache gefüllte und ungefüllte
520        Formen zeichnen. 
521
522        Wählen Sie eine Form vom Vorwahl auf dem Recht vor (Kreis, Quadrat,
523        Oval, etc.). 
524
525        Im Segeltuch klicken Sie die Maus und halten Sie sie, um auszudehnen
526        die Form heraus von, wo Sie klickten.  Etwas Formen können Anteil
527        (z.B., Viereck und Oval), andere ändern können nicht (z.B., Quadrat
528        und Kreis). 
529
530        Gelassen gehen Sie von der Maus, wenn Sie erfolgtes Ausdehnen sind. 
531
532        Normaler Modus
533        --------------
534          Jetzt können Sie die Maus um das Segeltuch verschieben,
535          um die Form zu drehen.
536
537          Klicken Sie die Maustaste wieder und die Form wird in die
538          gegenwärtige Farbe gezeichnet. 
539
540        Einfacher FormcModus
541        --------------------
542          Wenn einfache Formen ermöglicht werden ("--simpleshapes" Wahl),
543          wird die Form auf das Segeltuch gezeichnet, wenn Sie von der
544          Maustaste gehen lassen.  (es gibt keinen Umdrehungsschritt.), 
545
546
547      Text
548      ----
549        Wählen Sie einen Schriftkegel und eine Farbe.  Klicken Sie an
550        den Schirm und ein Cursor erscheint.  Arttext und -er stellen
551        oben auf dem Schirm dar. 
552
553        Drücken Sie [Enter], oder [Return] und der Text wird auf die
554        Abbildung gezeichnet und der Cursor bewegt nach unten eine Linie. 
555
556        Klicken anderwohin in der Abbildung und im Text bewegt dort. 
557
558
559      Magie (spezielle Effekte)
560      -------------------------
561        ist das magische Werkzeug wirklich ein Satz Spezialwerkzeuge.
562        Wählen Sie einen der "magischen" Effekte vom Vorwahl auf dem Recht,
563        vor und dann klicken Sie und schleppen Sie um die Abbildung, um den
564        Effekt anzuwenden. 
565
566        Spiegel
567        -------
568          Wenn Sie die Maus in Ihrer Abbildung mit dem magischen vorgewählten
569          Effekt "des Spiegels" anklicken, wird das gesamte Bild aufgehoben
570          und macht ihn zu ein Spiegelbild. 
571
572        Leichter Schlag
573        ---------------
574          Ähnlich "Spiegel.",  Klicken und das gesamte Bild werden
575          upside-down gedreht.
576
577        Unschärfe
578        ---------
579          Dieses bildet die Abbildung flockig, wohin Sie die Maus schleppen.
580
581        Blöcke
582        ------
583          Dieses bildet die Abbildung das blocky Schauen ("pixelated"), wohin
584          Sie die Maus schleppen. 
585
586        Negativ
587        -------
588          Dieses kehrt die Farben um, wohin Sie die Maus schleppen.
589          (z.B., Weiß wird und umgekehrt. schwarz), 
590
591        Verblassen Sie
592        --------------
593          Dieses verbläßt die Farben, wohin Sie die Maus schleppen.  (tun
594          Sie es zum gleichen Punkt viele Male, und er wird schließlich. weiß)
595
596        Regenbogen
597        ----------
598          Dieses ist der Farbenbürste ähnlich, aber, da Sie die Maus herum
599          verschieben, läuft es alle Farben im Regenbogen durch. 
600
601        Funkelt
602        -------
603          Dieses zeichnet das Glühen gelb funkelt auf der Abbildung. 
604
605        Kreide
606        ------
607          Dieses läßt Teile von der Abbildung (wo Sie die Maus verschieben),
608          wie eine Kreidezeichnung aussehen. 
609
610        Tropfenfänger
611        -------------
612          Dieses läßt die Farbe "tropfen", wohin Sie die Maus verschieben.
613
614        Dick
615        ----
616          Dieses bildet die dunkleren Farben in der Abbildung werden dick,
617          wohin Sie die Maus schleppen. 
618
619        Dünn
620        ----
621          Ähnlich "dick,", ausgenommen dunkle Farben dünner werden
622          (helle Farben werden dick).
623
624        Fülle
625        -----
626          Dieses überschwemmt die Abbildung mit einer Farbe.  Es läßt Sie
627          schnell Teile der Abbildung füllen, als ob es ein Farbtonbuch war.
628
629
630      Radiergummi
631      -----------
632        Dieses Werkzeug ist der Farbenbürste ähnlich.  Wohin Sie (oder Klicken
633        und Gegenkraft) klicken, wird die Abbildung zum Weiß gelöscht.
634
635        Da Sie die Maus herum verschieben, folgt eine sehr große quadratische
636        umreiß dem Zeiger und zeigt, was Teil der Abbildung zum Weiß gelöscht
637        wird. 
638
639        Während Sie löschen, wird ein "quietschender sauberer"
640        eraser-/wipington gespielt. 
641
642
643    Andere Kontrollen
644    -----------------
645      Undo
646      ----
647        Das Anklicken dieses Werkzeugs undo die letzte zeichnende Tätigkeit.
648        Sie können undo mehr als einmal. 
649
650        Anmerkung:  Sie können [Control]-[Z] auf der Tastatur auch sich
651        betätigen. 
652
653      Machen Sie nochmals
654      -------------------
655        Dieses Werkzeug anklickend, macht die zeichnende Tätigkeit nochmals,
656        die Sie gerade "undid.",  So lang, wie Sie nicht wieder zeichnen,
657        können Sie so viele Male nochmals machen, Sie "undone.", 
658
659        Anmerkung:  Sie können [Control]-[R] auf der Tastatur auch sich
660        betätigen. 
661
662      Neu
663      ---
664        Das Anklicken der "neuen" Taste beginnt eine neue Zeichnung.
665        Sie werden zuerst gefragt, ob Sie wirklich dies tun möchten.
666
667        Anmerkung:  Sie können [ Control]-[N ] auf dem ke auch sich
668        betätigenyboard.
669
670      Geöffnet
671      --------
672        Dieses zeigt Ihnen eine Liste von allen Abbildungen, die Sie
673        gespeichert haben.  Wenn es mehr gibt, als auf dem Schirm passen
674        kann, verwenden Sie "herauf" und "unten" Pfeile an der Oberseite
675        und an der Unterseite der Liste scroll durch die Liste der Abbildungen.
676
677        Klicken Sie eine Abbildung an, um sie vorzuwählen, dann..., 
678
679          * Klicken Sie das Grüne "öffnen" Taste am untereren Linke der
680            Liste, um die vorgewählte Abbildung zu laden an. 
681
682            Wechselweise können Sie Doppeltklicken die Ikone der
683            Abbildung (innerhalb 1 zweiten) es laden. 
684
685          * Klicken Sie das Braun "löschen" (Abfalldosen) Taste am
686            niedrigeren Recht der Liste, die vorgewählte Abbildung zu
687            löschen an.  (Sie werden gebeten zu bestätigen.)
688
689          * Oder klicken Sie die "rückseitige" Pfeiltaste des Rotes am
690            niedrigeren Recht der Liste zu annullieren und der Rückkehr
691            zur Abbildung, die Sie zeichneten.
692
693        Wenn beschließen Sie, eine Abbildung zu öffnen und Ihre gegenwärtige
694        Zeichnung nicht gespeichert worden ist, werden Sie aufgefordert, ob
695        Sie sie speichern möchten oder nicht.  (sehen Sie "außer," unten.)
696
697        Anmerkung:  Sie können [Control]-[O] auf der Tastatur auch sich
698        betätigen, um zu erhalten 'öffnen' Dialog.
699
700      Außer
701      -----
702        Dieses speichert Ihre gegenwärtige Abbildung.
703       
704        Wenn Sie es nicht vor gespeichert haben, verursacht es eine neue
705        Eintragung in der Liste der gespeicherten Bilder.  (d.h., es stellt
706        eine neue Akte her)
707
708        Anmerkung:  Sie nicht fragt Sie nichts (z.B., für einen Dateinamen).
709        Sie speichert einfach die Abbildung und spielt einen stichhaltigen
710        Effekt "des Kamerablendenverschlusses". 
711
712        Wenn Sie die Abbildung vor gespeichert HABEN oder dieses eine
713        Abbildung ist, die Sie gerade mit dem "geöffneten" Befehl luden,
714        werden Sie zuerst, ob Sie über der alten Version speichern möchten,
715        oder verursachen eine neue Eintragung gefragt (eine neue Akte).
716
717        Anmerkung:  Sie können [Control]-[S] auf der Tastatur auch sich
718        betätigen. 
719
720      Druck
721      -----
722        [ Anmerkung:  Der Druck arbeitet nur unter Linux und Unix im Augenblick
723          und erfordert die Werkzeuge NetPBM.  Sehen Sie docs/ANBRINGEN.txt ]
724
725
726        Klicken Sie diese Taste an und Ihre Abbildung wird gedruckt! 
727
728
729        SperrencDruck
730        -------------
731          Wenn der "noprint" Wahl eingestellt wurde (entweder "noprint=yes"
732          in der Konfigurationsakte mit der Tux Paint oder im Verwenden
733          "--noprint" auf der Befehl-Linie), ist die" Druck"Taste untauglich. 
734
735        Sehen Sie den "Wahl" Abschnitt oben. 
736
737
738        Einschränkender Druck
739        ---------------------
740          Wenn die "printdelay" Wahl verwendet wurde (entweder mit
741          "printdelay=SEKUNDEN" in der Konfigurationsakte oder im
742          Verwenden von "--printdelay=SEKUNDEN" auf der Befehl-Linie),
743          können Sie nur einmal drucken jedes SEKUNDEN-Sekunden. 
744
745          Z.B. wenn "printdelay=60", Sie nur eine Minute einmal drucken kann. 
746
747          Sehen Sie den "Wahl" Abschnitt oben.
748
749        Andere DruckencWahlen
750        ---------------------
751          Der Befehl, der verwendet wird, um zu drucken, ist wirklich ein
752          Satz Befehle, die ein PNG in ein Postskriptum umwandeln und es
753          zum Drucker schicken: 
754
755            pngtopnm | pnmtops | lpr
756
757          Dieser Befehl kann durch die Einstellung des "printcommand" Wertes
758          in der Konfigurationsakte der Tux Paint geändert werden. 
759
760          Sehen Sie den "Wahl" Abschnitt oben.
761
762
763      Beendigen Sie
764      -------------
765        Den "beendigte" Taste, das Farbenfenster Tux schließend oder drückend
766        "Escape" Schlüssel, anklickend beendigt Tux Paint.
767
768        ANMERKUNG:  Der "beendigte" Taste kann untauglich sein (mit der
769        "--noquit" Befehl-Linienwahl), aber "Escape" Schlüssel wird ruhige
770        Arbeit. 
771
772        Sie werden zuerst aufgefordert, ob Sie wirklich beendigen möchten.
773
774        Wenn Sie beschließen zu beendigen und Sie nicht die gegenwärtige
775        Abbildung gespeichert haben, werden Sie zuerst wenn Wunsch gebeten,
776        ihn zu speichern.  Wenn es nicht ein neues Bild ist, werden Sie dann,
777        wenn Sie über der alten Version speichern möchten, oder verursachen
778        eine neue Eintragung gefragt.  (sehen Sie "außer" oben.)
779
780        ANMERKUNG:  Wenn das Bild gespeichert wird, wird es automatisch neu
781        geladen, naechstes Mal wenn Sie Tux Paint laufen lassen! 
782
783
784Laden anderer Abbildungen in Tux Paint
785--------------------------------------
786  Da geöffneter 'Dialog der Tux Paint' nur Abbildungen anzeigt, die Sie
787  mit Tux Paint verursachten, was, wenn Sie irgendeine andere Abbildung oder
788  Fotographie in Tux Paint laden möchten, um zu redigieren? 
789
790  um so zu tun, müssen Sie einfach die Abbildung in eine Bildakte PNG
791  (bewegliche Netzgraphik - 'Portable Network Graphic') umwandeln und
792  legen sie in gespeichertes "Verzeichnis der Tux Paint".
793  ("~/.tuxpaint/saved/"unter Linux und Unix, "userdata\saved\" unter Windows.)
794 
795  Das Verwenden 'tuxpaint-import'
796  -------------------------------
797    können Benutzer Linux und Unix verwenden "tuxpaint-import" Oberteilindex,
798    der angebracht erhält, wann Sie Tux Paint anbringen.  Sie benutzt einige
799    Werkzeuge NetPBM, um das Bild ("anytopnm") umzuwandeln, die Größe neu
800    bestimmt es, damit sie in Segeltuch der Tux Paint ("pnmscale") paßt,
801    und umwandelt es in ein PNG ("pnmtopng"). 
802
803    Sie benutzt auch "Datum", um die aktuelle Uhrzeit und das Datum zu
804    erhalten, das der filenaming Farbengebrauch VersammlungTux für
805    gespeicherte Akten ist.  (erinnern Sie sich, werden Sie nie um einen
806    'Dateinamen' gebeten, wenn Sie gehen, Abbildungen zu speichern oder zu
807    öffnen!)
808
809    um zu verwenden 'tuxpaint-import' Sie, lassen Sie einfach den
810    Befehl von einer Befehl-Linienaufforderung laufen und stellen Sie ihn
811    das name(s) des file(s) zur Verfügung, das Sie umwandeln möchten. 
812
813    Sie werden in Ihre Farbe 'saved' Verzeichnis Tux umgewandelt und gelegt.
814    (Anmerkung:  Wenn Sie dies für einen anderen Benutzer tun - z.B.
815    Ihr Kind, müssen Sie überprüfen, den Befehl unter ihr Konto laufen zu
816    lassen.)
817
818    Beispiel: 
819
820      $ tuxpaint-import grandma.jpg
821      grandma.jpg -> /home/username/.tuxpaint/saved/20020921123456.png
822      jpegtopnm:  SCHREIBEN Einer PPMCAkte
823
824      Die erste Linie ("tuxpaint-import grandma.jpg"), ist der Befehl zu
825      laufen.  Die folgenden zwei Linien werden vom Programm ausgegeben,
826      während es funktioniert. 
827
828
829      Jetzt können Sie Tux Paint laden, und eine Version dieser ursprünglichen
830      Abbildung ist unter 'öffnen' Dialog vorhanden.  Gerades Doppeltklicken
831      seine Ikone! 
832
833
834  Sie manuell tun
835  ---------------
836    Windowsbenutzermuß tut z.Z. die Umwandlung manuell.
837
838    Laden Sie ein Graphikprogramm, das zum Laden Ihrer Abbildung und zum
839    Speichern einer PNG-Formatakte fähig ist.  (sehen Sie "PNG.txt" für
840    eine Liste der vorgeschlagenen Software.)
841
842    Verringern Sie die Größe des Bildes auf nicht weit als 448 Pixeln herüber
843    und nicht höher als 376 hohe Pixel.  (z.B., ist maximale Größe
844    448 x 376 Pixel)
845
846    Außer der Abbildung im PNG-Format.  Es wird IN HOHEM GRADE, daß Sie den
847    Dateinamen mit dem Tagesdatum nennen und Zeit festsetzen, seit dem das
848    ist der Farbengebrauch VersammlungTux empfohlen:
849
850      YYYYMMDDhhmmss
851
852    z.B.: 
853
854      20020921130500 - für September 21, 2002, 1:05:00pm
855
856    Legen Sie diese PNG-Akte in Ihre Farbe 'gespeichertes' Verzeichnis Tux.
857    (sehen Sie oben.), 
858
859    Unter Windows ist dieses im "userdata" Heft.
860
861
862Verlängernde Tux Paint
863----------------------
864  Wenn Sie Sachen wie Bürsten und die Gummistempel hinzufügen oder ändern,
865  die möchten von Tux Paint benutzt werden, können Sie sie ziemlich leicht
866  tun, indem Sie einfach Akten auf Ihrer Festplatte setzen oder entfernen.
867
868  Anmerkung:  Sie müssen Tux Paint für die Änderungen am Nehmeneffekt
869  wiederbeginnen. 
870
871
872  Wo Akten Gehen
873  --------------
874    StandardcAkten
875    --------------
876      Tux Paint sucht nach seinen verschiedenen Dateien in seinem
877      Datenverzeichnis.
878
879      Linux und Unix
880      --------------
881        Wo dieses Verzeichnis geht, hängt von ab, was Wert für "DATA_PREFIX"
882        eingestellt wurde, als Tux Paint errichtet wurde.
883        Sehen Sie ANBRINGEN.txt für Details. 
884
885        Durch Rückstellung obwohl, das Verzeichnis ist: 
886
887      Windows
888      -------
889        Wo dieses Verzeichnis geht, hängt von ab, was Heft Sie dem Installateur
890        erklärten, einzusetzen Tux Paint.
891
892        [ was die Rückstellung ist?  ]
893
894
895    Persönliche Akten
896    -----------------
897      Sie können Bürsten, Stempel und Schriftkegel in Ihrem eigenen
898      Verzeichnis auch herstellen, damit Tux Paint findet. 
899
900      Linux und Unix
901      --------------
902        Ihr persönliches Farbenverzeichnis Tux ist "~/.tuxpaint/".
903
904        Das heißt, wenn Ihr Hauptverzeichnis "/home/karl" ist, dann Ihr
905        Farbenverzeichnis Tux ist "/home/karl/.tuxpaint/".
906
907        Vergessen Sie die Periode (".") nicht vor dem Wort 'tuxpaint'! 
908
909      Windows
910      -------
911        Ihr persönliches Farbenverzeichnis Tux wird "userdata" genannt. 
912
913        [ wo es jetzt ist?  ]
914
915
916      um Bürsten zu addieren, stellen Stempel und Schriftkegel,
917      Unterverzeichnisse unter Ihren persönliches genannten "Bürsten" der
918      Tux Paint Verzeichnis, "Stempel" und "Schriftkegel", beziehungsweise her. 
919
920      (zum Beispiel, wenn Sie eine Bürste herstellten, die "flower.png"
921      genannt wurde, Sie würden es in "~/.tuxpaint/brushes/" unter Linux
922      oder Unix. setzen), 
923
924  Bürsten ("Brushes")
925  -------------------
926    Die Bürsten, die für das Zeichnen mit den Bürsten- und Linienwerkzeugen
927    in der Tux Paint benutzt werden, sind einfach greyscale PNG-Bilder.
928
929    Das Alpha (Transparent) des PNG-Bildes wird benutzt, um die Form der
930    Bürste festzustellen, die bedeutet, daß die Form sein kann 'anti-aliased'
931    und sogar teilweis-transparent! 
932
933    Bürstenbilder sollten sein nicht weit als 40 Pixel herüber und nicht höher
934    als 40 hohe Pixel. 
935
936    Gerade legen Sie sie in "brushes" Verzeichnis. 
937
938  Stempel ("Stamps")
939  ------------------
940    Alle stempeln-in Verbindung stehenden Akten gehen in "stamps" Verzeichnis.
941    Es ist nützlich, Unterverzeichnisse und Vor-Unterverzeichnisse dort
942    herzustellen, um die Stempel zu organisieren.  (zum Beispiel, können Sie
943    ein "feiertag" Heft mit "halloween" und "weihnachts" subfolders haben.)
944
945    Bilder
946    ------
947      Gummistempel in der Tux Paint können eine Anzahl von unterschiedlichen
948      Akten bestehen.  Die eine Akte, die angefordert wird, ist
949      selbstverständlich die Abbildung selbst. 
950
951      Die Stempel, die von Tux Paint benutzt werden, sind PNG-Abbildungen.
952      Sie können Vollfarbe oder greyscale sein.  Das Alpha (Transparent) des
953      PNG wird benutzt, um die tatsächliche Form der Abbildung (anders stempeln
954      Sie ein großes Viereck auf Ihren Zeichnungen) festzustellen.
955
956      Das PNGs kann jede mögliche Größe sein, aber in der Praxis, ist
957      100 Pixel weit durch 100 hohe Pixel (100x100) für Tux Paint ziemlich
958      groß. 
959
960
961    BeschreibungscText
962    ------------------
963      Text ("TXT") ordnet mit dem gleichen Namen wie das PNG ein.
964      (z.B., "picture.png"'s-Beschreibung wird in "picture.txt" im gleichen
965      Verzeichnis. gespeichert), 
966
967      Zeichnet den Beginn mit "xx=" (wo "xx" eine der gestützten Sprachen ist;
968      z.B. "de" für Deutschen, "fr" für Franzosen, usw..)  wird unter den
969      verschiedenen gestützten locales verwendet. 
970
971      Wenn keine Übersetzung für das locale des Benutzers vorhanden ist,
972      wird die Rückstellungszeichenkette (die erste Linie, die auf englisch
973      sein sollte), benutzt. 
974
975
976    Stichhaltige Effekte
977    --------------------
978      WAVE Sie ("WAV") Akten mit dem gleichen Namen wie das PNG wellenartig.
979      (z.B., stichhaltiger Effekt "picture.png"'s ist der Ton "picture.wav"
980      im gleichen Verzeichnis.)
981
982      Für Töne für unterschiedliche locales (z.B., wenn der Ton jemand ist,
983      der ein Wort sagt, und Sie wünschen übersetzte Versionen des Wortes
984      sagten), stellen Sie auch WAV-Akten mit dem Aufkleber der locales im
985      Dateinamen, in der Form her:  "STAMP_LOCALE.wav."
986     
987      stichhaltiger Effekt "picture.png"'s, wenn Tux Paint in spanischen
988      Modus gelaufen wird, würde "picture_es.wav" sein.  Im französischen
989      Modus "picture_fr.wav".  Und so weiter.
990
991      Wenn kein beschränkter stichhaltiger Effekt geladen werden kann,
992      versucht Tux Paint, die stichhaltige Akte 'der Rückstellung' zu laden.
993      (z.B., "picture.wav")
994
995
996    StempelcWahlen
997    --------------
998      Neben einer graphischen Form, einer Textbeschreibung und einem
999      stichhaltigen Effekt können Stempel andere Attribute auch gegeben
1000      werden.  um dies zu tun, müssen Sie eine '.dat' für den Stempel
1001      herstellen. 
1002
1003      Eine Stempeldatei ist einfach eine Textakte, welche die Wahlen enthält.
1004
1005      Die Akte hat den gleichen Namen wie das PNG-Bild, aber eine ".dat"
1006      Verlängerung.  (z.B., "picture.png"'s-Datei ist die Textakte
1007      "picture.dat" im gleichen Verzeichnis.)
1008
1009      Farbige Stempel
1010      ---------------
1011        Stempel können gebildet werden, um 'colorable' oder 'tintable' zu
1012        sein entweder.
1013
1014        Colorable
1015        ---------
1016          Stempel "Colorable", die sie ganz wie Bürsten - Sie Auswahl der
1017          Stempel zum Erhalten der Form bearbeiten und wählen dann die Farbe
1018          aus Sie sie sein wünschen.  (Symbolstempel, wie die mathematischen
1019          und musikalischen, sind ein Beispiel.)
1020
1021          Nichts über das ursprüngliche Bild wird ausgenommen das Transparent
1022          verwendet ("Alpha"Führung).  Die Farbe des Stempels kommt aus Körper.
1023
1024          Fügen Sie das "colorable" Wort der Datei des Stempels hinzu. 
1025
1026        Abgetönt ("Tintable")
1027        ---------------------
1028          "tönte" Stempel sind die ähnliche "colorable" ab, ausgenommen die
1029          Details des ursprünglichen Bildes gehalten werden.  (es techically
1030          zu setzen, wird das ursprüngliche Bild verwendet, aber seine Farbe
1031          wird geändert, gegründet auf der gegenwärtig-vorgewählten Farbe.)
1032
1033          Fügen Sie das "tintable" Wort der Datei des Stempels hinzu. 
1034
1035
1036  Schriftkegel
1037  ------------
1038    Die Schriftkegel, die von Tux Paint benutzt werden, sind Schriftkegel
1039    TrueType (TTF). 
1040
1041    Legen Sie sie einfach in das "Schriftkegel" Verzeichnis.  Tux Paint
1042    lädt den Schriftkegel und liefert vier unterschiedliche Größen im
1043    'Schriftkegelvorwahl', wenn sie 'Text' Werkzeug verwendet.
Note: See TracBrowser for help on using the repository browser.